Image hosted by Photobucket.com
...of a spotless mind
- - -
Momentaufnahme:
__
Klavierstueck: Chopin, Nocturne
__
Buch: Auslaender Rein
__
Musik: Anna Ternheim - Seperation Road


  Startseite
  Archiv
 
  < BLCU >
 
  [Liedesleid]
  [Qu! Si!]
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Links lang
   
   Mindsskype
   
   Myblogs:
   
   MSN Spaces:
   Ruyun
   
   Cyworld Blogs:
   Xiao Chang
   Zhirong
   Zaihe
   Amei
   Qifan
   Enzhu
   Yuzhen
   Miaolian
   Sunyoung



Image hosted by Photobucket.com

Besucher online

http://myblog.de/midnightson

Gratis bloggen bei
myblog.de





Yentown - Swallowtail Butterfly

Ich habe mir grad den Film angesehen, ein Freund hat ihn mir auf Video ausgeliehen. Und ich muss sagen, dass er mir...wirklich sehr gut gef?llt.
Es geht um sogenannte "Yentowns", Immigranten die in Tokyo das gro?e Geld machen wollen. Hier ein Review ?ber den japanischen Film.
Es ist nicht so ein typischer Film wie man ihn aus westlicher Produktion her kennt. Die Charaktere sind so einpr?gsam, jedoch nicht ?berzogen...Was diesen Film vor allem auch so besonders macht, ist die Mischung aus Japanisch, Chinesisch und Englisch das gesprochen wird, ?u?erst passend zu dem Szenario. Der Film wird wohl noch lang in Erinnerung bleiben.
3.6.04 15:54


Werbung


Habe heute morgen eine Deutschklausur geschrieben. War eigentlich ganz ok, bis auf die dritte der drei Aufgaben. Das war so eine Lern-Aufgabe, wir sollten erkl?ren was ein offenes Drama ist. Ich hatte keine Ahnung, und deshalb nur ganze zwei S?tze dazu geschrieben. Hinterher hab ich erfahren, dass die beiden S?tze v?lliger Schwachsinn gewesen sind. Naja, hab mich halt nicht wirklich auf die Arbeit vorbereitet, total keine Lust gehabt. Naja, weiter gehts? N?chste Woche letzte Latein-Arbeit aller Zeiten..

Hatte heut endlich mal wieder Zeit und Chance, mal laut Musik zu h?ren, mit der Anlage...musste mal sein, und es war einfach befreiend, Arch Enemy\'s Anthems Of Rebellion aufzudrehen. Nach diesen Wochen definitiv. Danach war mir so m?de, dass ich eingeschlafen bin. Musste so um 3 gewesen sein. Bin vor 10 Minuten aufgewacht.



Ein grauer Schleier legt sich ?ber die Augen
Sie sind ge?ffnet, doch werden sie nicht gebraucht
Die gleichen Bilder, jeden Tag
Spielen sich ab, im Hirn

Die Empfindungen l?ngst verstummt
Der einzige Zeuge, der Stift in der Hand
Die Zunge zu schwach zum Bewegen
Faulheit? Oder
Resignation?

A dead end road
End of the line
Safe yourself for a better life
Your better off
dead


4.6.04 18:21


Hab am Freitag ne mail von AMazon bekommen, dass meine Bestellung nun versendet wurde. Wenn ich Gl?ck hab kommen die Sachen also schon am montag an? Amazon hatte mir vorrausgesagt, dass die die Sachen erst am 9. verschicken w?rden. Da bin ich ja sogar positiv ?berrascht. nette sache. Dann kann ich vielleicht schon am release-tag das neue nightwish album mit meinen neuen ohrh?rern h?ren.
6.6.04 17:19


Meine AMazon-Lieferung ist am Mittwoch eingetroffen. Jo, bis jetzt hab ich Once von Nightwish auch schon so 4 bis 5 mal durchgeh?rt. Offensichtlich haben sie da weitergemacht, wo Century Child aufgeh?rt hat: Duett mit Marco (-->Dead To The World), Verwendung eines Orchesters (-->Beauty Of The Beast), etwas "h?rtere" Bassteile (-->Slaying the dreamer). Positiv ist, dass sie seit ANgels Fall First mal wieder ein finnisches LIed dabeihaben. Ansonsten werd ich wohl noch etwas mehr Zeit f?rs H?ren investieren m?ssen, um eine endg?ltige Meinung zu bilden. Momentan scheint es mir jetzt nicht sooo der Hit zu sein, meine Favoriten sind WIsh I Had An ANgel und Nemo.
13.6.04 17:40


Hatte heute morgen vor dem Aufwachen einen ziemlichen Albtraum...habe jetzt nicht mehr alle Details im Kopf, aber es war schlimm...nicht blutig oder so, aber schockierend...mir ist nichts zugesto?en, aber ein Freund wurde angeschossen..ein sehr guter. Ob er ?berlebte oder nicht weiss ich nicht, ich weiss nur dass wir einen Rettungswagen holen wollten, und ich dann in vollkommener Panik aufgewacht bin...
14.6.04 20:25


In 2 Stunden kommt mein amerikanischer Austauschsch?ler am Bahnhof an. Dann ist alles aus....

Nein, ganz so schlimm wird es nicht hoff ich mal ;] Aber bin schon etwas aufgeregt, obwohl ich schon mal bei ihm in Amerika war. Muss mir auch Gedanken dr?ber machen, was wir alles unternehmen sollen und so..die zweieinhalb Wochen hier soll er ja nicht nur in Museen und in der Schule rumgammeln. Aber wird schon. Am WE nimmt uns Verena bzw ihr Vater mit nach Br?ssel, wird bestimmt spassig...Sie hat ja auch eine Austauschsch?lerin, und da das Auto gro? genug ist, passen wir wohl auch noch rein. Bl?d an der ganzen Sache ist nur, dass ich genau in der Zeit, in der die Amis hier sind, 4 Klausuren schreibe. Morgen zum Beispiel steht Physik auf dem Plan, muss jetzt also noch ?ben gehen. Jo, ansonsten sei nur gesagt dass ich w?hrend dieser Zeit wohl kaum online sein werde, obwohl ich doch glaube, dass ich viel einzutragen haben werde. Hab mir aber doch vorgenommen, zumindest nicht mehr in den ganzen zeitaufwendigen und eigentlich ziemlich sinnlosen CHats rumzuh?ngen.
Nja, mal schauen, freu mich auf jeden Fall schon.
16.6.04 16:08


Heut war der erste Tag der Amis in der Schule!!

Naja, fast. Sie waren eigentlich nur in den ersten beiden Stunden da, und haben eine Besprechung und eine F?hrung durch unsere famose Schule hinter sich. Dann sind sie zum B?rgermeister gefahren was wohl ?blich f?r alle Austauschsch?ler ist, und ansonsten haben sie wohl noch das Klingenmuseum besucht, und auch die dortige Haribo Fabrik, bzw. da eingekauft. Jo, und f?r mich (und f?r manch anderen auch) war der Tag eher besch...eiden bisher. Erstmal mussten wir die Amerikaner schon um 8 UHr zur Schule bringen, obwohl viele von uns erst um 10 h?tten. Dann haben wir von 10 bis 11:35 eine Physik Klausur geschrieben, die mir irgendwie total schwer fiel. Scheissgef?hl, welches sich in den folgenden zwei Stunden noch sch?n weiter einpr?gen konnte, da ich eigentlich schulfrei h?tte, aber trotzdem in der Schule auf die R?ckkehr der Amerikaner(! Toller Sci Fi Titel) warten musste. Ich war nat?rlich der einzige Depp, der w?hrend dieser zwei Stunden kein Unterricht hatte, bzw. einen Ami hab.

Naja, gleich fahren wir ins Kino, um uns mit 2 weiteren Austauschp?rchen Harry Potter 3 anzuschauen. Ich glaube, dass alle drei Amis den dritten Teil schon kennen, aber sie wollten wohl nochmal gern den Film auf Deutsch sehen. Bin ja eigentlich nicht so der HP-typ, aber da ich sowieso mit ihm in die Stadt wollte, und mit den andern zusammen was zu machen eh besser ist, ist das keine so schlechte Idee. Irgendwie sind die meisten Amis gro?e HP-Fans.

Jojo, das Leben geht trotz Amis weiter. Ich finde die Tatsache, dass sie da sind, eher positiv. Aber der Tag heut war trotzdem scheisse.
17.6.04 14:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung